Search

Lovecheck

Eine Protagonistin wählt aus fünf Singlemännern ihren potenziellen Traumpartner.
Fünf spielerische Checkrunden geben ihr die Gelegenheit, die Kandidaten auf Herz
und Nieren zu prüfen.

Bei „Lovecheck“ ist mehr als nur flirten angesagt: Jeweils eine Singlefrau erhält die Gelegenheit, durch ganz verschiedene „Prüfungen“ ihren potenziellen Traumpartner zu finden. In jeder der spielerischen Check-Runden scheidet einer von anfänglich fünf Kandidaten aus. Auf die sprichwörtliche „Liebe auf den ersten Blick“ setzt „Lovecheck“ dabei nicht. Erst in der vierten Runde – bei einem Date mit selbstgekochtem Dinner – zeigen die zwei verbliebenen Finalisten ihre Gesichter. Entscheidender als tiefe Augenblicke bei Kerzenlicht sind also zunächst Fragen wie: Riecht er gut? Wie fühlt er sich an? Wie bewegt er sich? Wie sieht es bei ihm zu Hause aus? Was sagen die besten Freunde über ihn? Sorgfältiges Abwägen lohnt sich – denn schliesslich geht es um romantische Ferien zu zweit.